Spanferkel selber Grillen

Wichtig: Das Spanferkel muss von guter Qualität sein. Darf keine blauen Flecken haben, angeknabberte Ohren oder gebrochenen Fuß. Am besten beim örtlichen Metzger kaufen oder bei uns. Wir grillen nur Spanferkel aus Schwäbisch Hall.

Anleitung zum Grillen eines Spanferkels:

  1. Spanferkel rautenförmig einschneiden. Nur so kann es eine ordentliche Kruste geben.
  2. Dann mit einer Gewürzlake das Schwein würzen und 2 Tage in der Kühlung  stehen lassen und einziehen lassen. Oder eigene Würzmischung verwenden. Die Gewürzlake besteht aus Salz, Pfeffer und weiteren Gewürzen. 
  3. Das Spanferkel aufspießen, d.h. Stange durch das Maul und hinten durch den Schlossknochen. Dann Spieße rein vorne und hinten (siehe Bild).Mit Klammern befestigen, jeweils an den Füssen und am Rücken.
  4. Das Spanferkel ist jetzt grillfertig.
  5. Die Grillzeit richtet sich nach der Größe von dem Spanferkel.
  6. Bei ca. 20 kg werden bei unseren Profigrill etwa 5 Stunden benötigt.
  7. Wichtig: Sehr gute Grillkohle verwenden.
  8. Das Spanferkel sollte bei 180 – 200 Grad gegrillt werden. Das Spanferkel ist fertig, wenn die Kerntemperatur 75 Grad ist. Dann ist es auch schön kross.
  9. Das Spanferkel rausnehmen und in eine Wanne legen, Stange und Spieße entfernen und danach kann man es zerlegen.

Bewertungen

5

besser geht es nicht.....wir haben die Grillmeister für unsere Firmenveranstaltung am 17.06.16 gebucht. Die Erwartungen wurden um einiges übertroffen. Das Essen war hervorragend, die Mitarbeiter mehr als zufrieden und das Grillteam war einfach der Hammer.

Im Vorfeld wurde alles bis ins kleinste Detail abgeklärt, so dass einem reibungslosen Ablauf nichts mehr im Wege stand. Das Fleisch sowie die Beilagen aus den beiden Smoker waren genau auf den Punkt zubereitet. Die selbstgemachten Salate, Ketchupt und BBQ-Soße waren einfach super lecker. Für jeden Geschmack war etwas dabei.

Wir bedanken uns bei den Grillmeistern für die tolle Zusammenarbeit.

 

Fa. Hanse Haus
AM 21. Juni 2016
5

Wir haben mit Gabriel und seinen Mitarbeitern nicht die erste Feier erlebt. Es war auch dieses Mal wieder alles TipTop.

Alles wurde in ruhiger Weise erledigt und die Mitarbeiter einfach alle nett und umgänglich/ zugänglich. Haben auch  mit uns gesprochen. Bei Fragen gab es Erklärung und probieren durfte man auch im Vorfeld. :-) Der Smokergrill war sehr beliebt und das Essen super. Bei uns kamen die Gemüsepäckchen nicht so gut an, vielleicht doch zu viele Fleischfresser".

Es war alles super lecker und wie immer gut bemessen. Allerdings kamen ein paar Mitarbeiter nicht und die Reste konnten nicht komplett aufgeteilt werden.

Wie immer - Gabriel und sein Team werden hoffentlich bald mal wieder kommen können... müssen mal die nächste Feier angehen.....

Alles Gute bis bald mal

Manuela für LPKF WeldingQuipment GmbH, Fürth

Manuela Bernard
AM 04. Juli 2016